Spread the love

Hatte als blutiger Anfänger auf Ischgls Pisten schnell den Bogen raus: DSDS-Star Dieter Bohlen (Foto: TVB Paznaun/Ischgl)
Das Sport- und Lifestyle-Mekka Ischgl ist für Dieter Bohlen DER Hit. Einige Tage genoss der ehrgeizige Skiamateur bei prächtigem Wetter die perfekten Pistenverhältnisse. Aus Begeisterung über das Skigebiet der Extraklasse ist der prominente Pop-Titan sogar dem Ischgler Mountain VIP Club beigetreten. Denn er will in der nächsten Saison wieder kommen. Die Mitgliedschaft garantiert ihm höchste Exklusivität im stilvollen Rahmen. Dabei ist er mit Pussycat Doll Nicole Scherzinger und weltweit rund 300 VIPs in bester Gesellschaft.
Gleich nach seiner Ankunft in Ischgl – er kam mit einer Luxuslimousine – wagte sich DSDS-Juror Dieter Bohlen mit den ersten Pflug-Bogerln über den Anfängerhang. Die ersten Skiversuche machten ihm, trotz einigen leichten Stürzen, offensichtlich viel Spaß. Trotz kleinerer Rückschläge und der noch nicht erreichten Wunschgeschwindigkeit – meinte er zu seinen Skikünsten doch trocken: „Meine Skilehrerin fährt rückwärts schneller als ich vorwärts“ – ist die Stimmung des wortgewaltigen Sprücheklopfers auch abseits der Piste bei zünftigen Einkehrschwüngen sehr gut. So plaudert er angeregt und entspannt mit seinen begeisterten Fans: Ein Star zum Anfassen. 
Wie es sich für einen Ischgl-Urlaub gehört, haben Dieter Bohlen und seine Freundin Carina auch das legendäre Après Ski genossen – ganz nach dem Ischgler Motto „Relax. If you can“. Und das tat das Promi-Pärchen ausgiebig im edlen Design-Ambiente des „Madlein“-Hotels. Hotelbesitzer Günther Aloys verwöhnte seine prominenten Gäste nach allen Regeln der Kunst.

Vorfreude auf kommende Mega-Events

Dieter Bohlen und sein Schatz Carina wurden vom Chef der Ischgler Bergbahnen AG Hannes Parth herzlich im Alpenparadies empfangen (Foto: TVB Paznaun/Ischgl)
Bei diesem Programm wäre auch der sonst so strenge „Deutschland sucht den Superstar“-Juror begeistert: Am 4. April 2010 treten die Sportfreunde Stiller beim Ischgler Top of the Mountain Easter Concert in einer Höhe von 2.300 Metern unplugged auf und bringen die Berge zum rocken. Am 1. Mai 2010 wird es noch aufregender: Soul und R’n’B Diva Alicia Keys krönt ab 13.00 Uhr mit ihrem Auftritt beim Top of The Mountain Concert die Ischgler Wintersaison 2009/10. 
Mit seiner neuen Mountain VIP Card sitzt Dieter Bohlen bei all diesen Veranstaltungen – wenn auch nicht in der Jury – garantiert immer in der ersten Reihe, denn die Events mit internationalen Stars und alle hochkarätigen Veranstaltungen können von der VIP-Lounge aus hautnah miterlebt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.